Champions League : Bayern München kassiert 0:4-Pleite in Barcelona

Die Hoffnung starb in Barcelona nicht zuletzt, sonder relativ früh: Bereits in der 38. Spielminute lag Bayern München mit 0:2 Toren zurück. Als strahlender Sieger ging am Ende der FC Barcelona vom Platz.

Champions League
Thiery Henry (l.) freut sich über sein Tor gegen Bayern München - zusammen mit Daniel Alves (m.) und Lionel Messi (r.). -Foto: dpa

BarcelonaBayern München hat die befürchtet herbe Niederlage beim FC Barcelona kassiert. Vier Tage nach der 1:5-Pleite in der Bundesliga bei Spitzenreiter VfL Wolfsburg unterlag der deutsche Fußball-Rekordmeister am Mittwoch im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen die Katalanen mit 0:4 (0:4) und steht beim Rückspiel am kommenden Dienstag vor dem Aus.

Lionel Messi (9./38. Minute), Samuel Eto'o und Thierry Henry (43.) sorgten vor 96.000 Zuschauern im ausverkauften Stadion Camp Nou für die Tore des spanischen Tabellenführers, der den Sieg gegen die Mannschaft von Jürgen Klinsmann in der zweiten Halbzeit nur noch verwaltete. (sba/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar