Champions League : Erster Sieg für Berlin Volleys

Die Berlin Volleys haben im dritten Spiel ihrer einwöchigen Auswärtsreise den ersten Sieg holen können.

Der Deutsche Meister gewann in der Champions League bei Arkas Izmir mit 3:1 (23:25, 25:15, 25:20, 25:21) und wahrte seine Chance aufs Weiterkommen. Beim Türkischen Meister machten es die Berliner bis zum 17:17 im dritten Satz erneut spannend. Bei den Niederlagen in Trentino und Düren (jeweils 1:3) hatten sie in dieser Phase jeweils die Spiele verloren. In Izmir aber behielten sie vor rund 3000 Zuschauern die Nerven, gewannen den dritten Satz und anschließend das Match. Der Berliner Außenangreifer Robert Kromm war mit 18 Punkten der erfolgreichste Akteur des Spiels.

0 Kommentare

Neuester Kommentar