Champions League : Spanische Pressestimmen zu Barcelona - Schalke 04

Schalke ist durch die 1:0-Niederlage gegen den FC Barcelona aus der Champions League geflogen. Was die spanische Presse zu der Leistung der Teams sagt.

Barcelona/Hamburg "El Periódico":

"Ein seelenloses Barça erreicht das Halbfinale. In dieser Form ist das Team nur ein Zwerg im Vergleich zu den drei englischen Riesen Manchester, Liverpool und Chelsea."

"La Vanguardia": "Ein moralisch angeschlagener und innerlich zerrissener FC Barcelona verkleidet sich als Halbfinalist."

"El País":
"Ein komödiantischer Treffer machte dem Drama ein Ende."

"El Mundo": "Die Treffsicherheit der Schalker Stürmer war gleich null, das Team reines Mittelmaß."

"Marca": "Zum Halbfinale muss der FC Barcelona sein Spiel dringend verbessern. Was die Elf gegen Schalke zeigte, war besorgniserregend. Barça ließ sich zeitweise sogar von den völlig harmlosen Deutschen in Bedrängnis bringen."

"As": "Barça überwindet Schalke mit Angst, Glück und wenig Fußball. Es bleibt die Hoffnung auf bessere Zeiten." (ae/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben