CHAMPIONS LEAGUE : Milan besiegt Barça

Dem FC Barcelona droht in der Fußball-Champions League bereits im

Achtelfinale das Aus
. Die Katalanen verloren am Mittwoch das Hinspiel beim AC Mailand überraschend mit 0:2 (0:0) und stehen nun im Rückspiel am 12. März unter Druck. Der ehemalige Bundesliga-Profi Kevin-Prince Boateng (56.) und der Ghanaer Sulley Ali Muntari (81.) sorgten mit ihren Toren vor 80 000 Zuschauern für den verdienten Lohn für eine starke Vorstellung gegen den Topfavoriten. Der überlegene Tabellenführer aus der spanischen Primera Division tat sich schwer gegen die taktisch

exzellent eingestellten Mailänder
, er hatte nur eine einzige Torchance in der 77. Minute durch Iniesta. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben