Sport : Charakter statt Eier

Bayern will mit einem Sieg über Dortmund aus der Krise

-

Oliver Kahn hatte sich vor einigen Tagen ja schon einmal über wichtige Bereiche des Mannes ausgelassen und die berühmten „Eier“ gefordert. Nun weiß man, dass der Franz Beckenbauer auf jeden Fall welche besitzt, und so kam es nicht von ungefähr, dass der BayernPräsident vor dem wichtigen Heimspiel gegen Borussia Dortmund am heutigen Sonntag forderte: „Was wir jetzt brauchen, sind ganze Kerle.“ Und die wiederum, sagt Oliver Kahn, sollen für den dringend für notwendig erachteten „Befreiungsschlag“ sorgen. Die Bayern wollen jetzt die Wende und knüpfen an die Historie an. Schon vor einem Jahr schafften die Münchner mit einem Heimsieg den Sprung aus der Krise. Und deshalb „müssen wir gewinnen“, weiß Kahn. Am 9. November 2002 besiegten die kurz zuvor blamabel aus der Champions League ausgeschiedenen Bayern den BVB im Olympiastadion mit 2:1 und blieben danach in weiteren 15 Bundesligaspielen ungeschlagen.

Franz Beckenbauer sehnt sich nach dieser Leidenschaft zurück und fordert von der Mannschaft nach der Niederlage gegen Lyon eine Trotzreaktion. „Kampfeswillen auf dem Platz“ will Beckenbauer sehen. Und Charakter. Im Duell mit den Borussen werde man feststellen können, ob die Mannschaft eben solchen besitze. Und dann sagte Beckenbauer noch das Unvermeidliche: „In dieser Situation brauchen wir keine Eier, wir brauchen schon gar keine Weicheier.“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben