Chicago Bulls : Derrick Rose erneut verletzt

Basketball-Topstar Derrick Rose hat sich die dritte schwere Knieverletzung in knapp drei Jahren zugezogen und droht erneut lange auszufallen.

Der Aufbauspieler von den Chicago Bulls erlitt wie schon im November 2013 einen Meniskusriss im rechten Knie und muss operiert werden. Das teilte der Club aus der nordamerikanischen Profiliga NBA am Dienstag (Ortszeit) mit. Wie lange der 26-Jährige pausieren muss, blieb zunächst unklar.

Rose war in der Spielzeit 2010/11 als jüngster Profi der NBA-Geschichte zum wertvollsten Spieler der regulären Saison gewählt worden, riss sich jedoch im April 2012 das Kreuzband im linken Knie. In dieser Saison kehrte der 26-Jährige gerade wieder langsam zu alter Form beim Titelkandidaten aus der Eastern Conference zurück, auch wenn seine frühere Dynamik noch nicht komplett wiederhergestellt war.

Die Liga reagierte geschockt auf den erneuten Rückschlag für den zweimaligen Weltmeister. „Mann, D. Rose tut mir leid! Kopf hoch Homie und bleib stark!“, twitterte Superstar LeBron James von den Cleveland Cavaliers. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben