• Chinesische Spielzeugfirma produziert daneben: Bastian Schweinsteiger als Nazi-Puppe

Chinesische Spielzeugfirma produziert daneben : Bastian Schweinsteiger als Nazi-Puppe

Eine chinesische Spielzeugfirma hat eine Puppe herausgebracht, die Bastian Schweinsteiger ähnelt und ein Nazi-Outfit trägt.

von
Der Soldat namens «Bastian» ist auf der Website der Hongkonger Firma DID als Spielzeugfigur in verschiedenen Uniformen abgebildet, die an die der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg erinnern. Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger (31) wehrt sich gegen das chinesische Unternehmen, das eine ihm ähnelnde Spielzeugfigur in einer Art Wehrmachtsuniform vertreibt.
Der Soldat namens «Bastian» ist auf der Website der Hongkonger Firma DID als Spielzeugfigur in verschiedenen Uniformen abgebildet,...Foto: did/dpa

Es ist ja nicht so, dass Bastian Schweinsteiger kein prägnantes Gesicht hätte. Auch nicht leugnen lässt sich, dass die „Bild“-Zeitung gerne mal ein Thema aufgreift, das ein wenig polarisieren könnte. Und nun ist beides zusammengekommen. Eine chinesische „Spielzeugfirma“ hat - Bild entdeckte es zuerst (in Europa) - eine Puppe auf den (Heimat-)Markt (?) gebracht, deren Gesicht verdammt viel Ähnlichkeit mit dem deutschen Nationalmannschaftskapitän hat. Das würde natürlich nicht zum Aufreger reichen – aber: Die 30 Zentimeter große Puppe trägt eine Uniform und hat ein Hakenkreuz auf der Mütze, beziehungsweise kann wohl mit verschiedenen Nazi-Oufits gestaltet werden.

Bastian Schweinsteiger im Nazi-Outfit? Das ist dreist oder hoffentlich nur dummdreist. Der Direktor des Puppen-Herstellers „DiD Corporation“) hat der „Bild-Zeitung“ nach deren Angaben gesagt, die Figur basiere „ auf dem typischen Deutschen. Wir glauben, dass alle Deutschen so aussehen“.

China ist ja auch weit weg, genauso wie es wohl meilenweit weg von der Realität ist, sich noch ein Bild vom „typischen Deutschen“ zu machen. Das der Umgang mit der deutschen Vergangenheit in anderen Ländern oft etwas locker anmutet, ist allerdings nicht neu. Noch in den Siebziger- oder Achtzigerjahren wurden ganze Fernsehsendungen („Fawlty Towers“) oder sogar TV-Serien („'Allo 'Allo“) in Großbritannien rund um depperte Nazi-Schergen gedreht, die auch in Action-Filmen aus Hollywood bis heute regelmäßig auftauchen.

Schweinsteiger und die klare Kante. 2008 mit der Nationalmannschaft (zweiter von rechts oben)
Schweinsteiger und die klare Kante. 2008 mit der Nationalmannschaft (zweiter von rechts oben)Foto: Imago

Allerdings wiegt der konkrete Fall härter, geht Richtung Verletzung des Persönlichkeitsrechtes. Bastian Schweinsteiger und sein Berater haben sich noch nicht zu der Angelegenheit geäußert. Angeblich soll soll der Profi von Manchester United aber bereits erste juristische Schritte gegen den Verkauf eingeleitet haben, berichten verschiedene Quellen.

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben