Sport : Chronik der Rückkehr

-

Deisler verletzt sich bei einem LigaSpiel in Hamburg und muss an der Kniescheibe operiert werden.

18. Mai 2002: Wenige Tage nach seiner Rückkehr verletzt sich Deisler im letzten deutschen WM-Test gegen Österreich (6:2) erneut an der rechten Kniescheibe.

Juni/Juli 2002: Es folgen zwei Operationen. Bei dem im Juli als Kontroll-OP bezeichneten Eingriff versetzt der amerikanische Knie-Spezialist Steadman die Sehne an der Kniescheibe.

Dezember 2002: Deisler absolviert erstmals ein Einzeltraining mit dem Ball.

5. Januar 2003: Deisler nimmt im Rahmen des Trainingslagers in Marbella erstmals am Mannschaftstraining teil.

4. Februar 2003: Im DFB-Pokalspiel gegen Köln feiert Deisler ein 14-minütiges Comeback im Trikot des FC Bayern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben