Sport : Coast feiert

Radteam erhält die Lizenz und wartet auf Ullrich

-

Die erste Etappe hat das Team Coast gewonnen: Als drittes deutsches RadTeam wird Coast beim internationalen Verband UCI in der ersten Kategorie geführt. Dies entschied das Council der UCI nach Informationen des Sportinformationsdienstes gestern in Aigle (Schweiz). Neben der Mannschaft aus Essen waren zuvor bereits die deutschen Teams Telekom und Gerolsteiner in die höchste Kategorie eingeordnet worden. Bei der ersten Sitzung des UCI-Councils am 21. Dezember war der Coast-Antrag wegen unvollständiger Unterlagen noch abgelehnt worden.

Die gestrige Entscheidung ist ein Grund zum Feiern für Coast, denn nun hat sich das Team das Startrecht für die Tour de France gesichert. Diese Entwicklung wiederum dürfte zur Folge haben, dass sich Jan Ullrich nun endgültig dem Team anschließen wird. Bereits in den nächsten Tagen wird die Bekanntgabe der Verpflichtung erwartet. Ullrich hatte nach seinem Dopingfall den Vertrag bei Telekom gelöst. Neben der Offerte von Coast hat der Tour-Sieger von 1997 offenbar noch Angebote von drei weiteren Teams. Doch die Vertragsgespräche mit Coast seien, so Ullrichs Manager Wolfgang Strohband, schon weitestgehend abgeschlossen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben