Commonwealth Games : Kiribati schreibt Geschichte

Kiribati gewinnt erstmals Medaille bei internationalem Sportfest

Der Pazifikstaat Kiribati hat seine erste Medaille bei einer großen internationalen Sportveranstaltung gewonnen. Bei den Commonwealth Games in Glasgow erkämpfte Gewichtheber David Katoatau mit insgesamt 348 Kilogramm beim Reißen und Stoßen Gold für die kleine Inselgruppe. „Ich bin so stolz. Ich möchte meiner Frau, meinem Trainer den Menschen in meiner Heimat und dem Ozeanischen Gewichtheber-Institut danken“, sagte der 30-Jährige nach seinem Sieg.

Nie zuvor konnte ein Sportler Kiribatis, das zwischen Australien und dem amerikanischen Festland auf Höhe des Äquators liegt und etwa 100 000 Einwohner zählt, auf bedeutender internationaler Bühne einen Spitzenplatz belegen. Bei Olympischen Spielen startet Kiribati seit 2004. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben