CONFED-CUP : Brasilien siegt 2:0

Dank Superstar Neymar hat Brasilien beim Confed-Cup das nächste Fußballfest gefeiert. Der fünfmalige Weltmeister stieß mit dem 2:0 (1:0) gegen Mexiko das Tor zum Halbfinale weit auf. Neymar erzielte in Fortaleza den ersten Treffer. Zum 2:0 von Jo leistete der Stürmer die Vorarbeit. Von den Demonstrationen vor der Partie war im Stadion wenig zu spüren. Lediglich ein paar Plakate waren zu sehen. „Dieser Protest ist nicht gegen die Seleção, sondern gegen die Korruption“, war auf einem der Banner zu lesen. Bei einer zunächst friedlichen Kundgebung war es zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen. Augenzeugen berichteten von Verletzten. Die Sicherheitskräfte setzten Tränengas gegen steinewerfende Demonstranten ein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben