Copa América : Peru schlägt Paraguay im Spiel um Platz drei

Peru hat in der Copa América Paraguay bezwungen und sich den 3. Platz in der Südamerika-Meisterschaft gesichert.

Die Treffer für die „Inkas“ in der chilenischen Stadt Concepción erzielten am Freitag André Carrillo (47.) und Paolo Guerrero (89.). Bereits bei der letzten Copa América 2011 landete die peruanische Fußball-Nationalmannschaft auf dem 3. Platz.

Der Partie mangelte es über weite Strecken an Intensität und spielerischer Qualität. Beiden Mannschaften war die körperliche Erschöpfung am Ende des Turniers deutlich anzumerken. Paraguay musst verletzungsbedingt auf die wichtigen Spieler Derlis González, Roque Santa Cruz und Nelson Haedo Valdez verzichten, den Peruanern fehlte Jefferson Farfán. Am Samstag treffen im Finale der Copa América 2015 Gastgeber Chile und Argentinien aufeinander. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben