Curling : Deutschland verliert erneut

Die deutschen Curler haben bei den Olympischen Winterspielen die dritte Niederlage im dritten Spiel kassiert.

Das Team von Skip John Jahr verlor am Mittwoch gegen Norwegen mit 5:8 und hat damit nur noch geringe Chancen auf den Einzug ins Halbfinale. Gegen die Silbermedaillengewinner von Vancouver hielten die Hamburger Sportler das Match nach einem schlechten Start bis zum Schluss offen. Erst im zehnten End entschied der Skip der Skandinavier, Thomas Ulsrud, mit drei Steinen die Partie. Am Abend steht für Deutschland gleich das nächste Spiel auf dem Programm. Gegner dann sind die Chinesen, die bislang alle ihre drei Matches gewonnen haben. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar