Dallas Mavericks : Nowitzki will auf Gehalt verzichten - für neue Spieler

Um den Titel in der NBA zu gewinnen, wäre Dirk Nowitzki sogar zu einer Gehaltsreduzierung bereit. Das gesparte Geld könnten die Dallas Mavericks dann in neue Spieler investieren.

Nowitzki
Dirk Nowitzki will unbedingt um die Meisterschaft spielen. -Foto: dpa

Dallas Für den ersehnten Titel würde Deutschlands Basketball-Superstar Dirk Nowitzki auf Millionen verzichten. Der Würzburger deutete gegenüber den Dallas Mavericks Gesprächsbereitschaft an, zugunsten von attraktiven Neuverpflichtungen in der Saison 2010/2011 der nordamerikanischen Profiliga NBA für weniger Geld aufzulaufen. "Ich bin definitiv bereit, diese Sache zu diskutieren. Jeder will im Titelkampf dabei sein. Wir werden sehen, was passiert", erklärte Nowitzki.

Nowitzki würde laut seines im Jahre 2011 auslaufenden Vertrages 21,5 Millionen Dollar verdienen. Aufgrund der von der Liga auferlegten Jahresgehaltsobergrenze könnte Dallas nur in neue Stars investieren, wenn Spieler des aktuellen Kaders weniger verdienen. Nowitzki würde im Fall einer Einigung seinen Vertrag kündigen und einen neuen Kontrakt zu veränderten Bedingungen unterzeichnen. (ae/sid)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben