Sport : DANNY JORDAAN

Daniel Alexander Jordaan, 57, leitet das Organisationskomitee der Fußball-Weltmeisterschaft 2010.

Er stammt aus Port Elizabeth, arbeitete als Lehrer und engagierte sich bereits als Student für den Befreiungskampf. Mit den ersten freien Wahlen Südafrikas 1994 wurde das Mitglied des African National Congress (ANC) unter Nelson Mandela ins Parlament gewählt, das er 1997 wieder verließ, um Chef des Südafrikanischen Fußballverbandes Safa zu werden.

Anfang des Jahrtausends bemühte er sich vergeblich darum, die Fußball- WM 2006 nach Südafrika zu holen. Die ging aber knapp an Deutschland.

Jordaan ist verheiratet, hat zwei Kinder und trägt drei Ehrendoktortitel südafrikanischer Universitäten. Seine große Leidenschaft gilt nicht nur dem Fußball, sondern auch dem Cricket.

Das Interview entstand als Gruppengespräch mit anderen Journalisten. -oom

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben