Dante in Brasiliens Kader : Scolari beruft Bayern-Profi

FC-Bayern-Profi Dante steht vor seinem Debüt in der Seleção. Der Verteidiger des deutschen Rekordmeisters wurde am Dienstag von Luiz Felipe Scolari für das Testspiel gegen England (6. Februar) nominiert.

Der neue Coach der brasilianischen Fußball-Auswahl vertraute bei der Kadernominierung auf eine Mischung aus Alt und Jung: Auf der Liste stehen unter anderen Ronaldinho (32/Atlético Mineiro), Torwart Júlio César (33/Queens Park Rangers), Neymar (20/FC Santos) und Oscar (21/Chelsea). Real-Madrid-Star Kaká wurde indes für die Partie im Londoner Wembley-Stadion nicht berufen.

Das „Rückspiel“ findet am 2. Juni zur geplanten offiziellen Wiedereröffnung des Maracanã-Stadions in Rio statt. Rund zwei Wochen später wird in Brasilien der Confederations Cup (15. bis 30.Juni) angepfiffen. Der im November als Nachfolger von Mano Menezes ernannte Scolari soll den inzwischen auf FIFA-Weltranglistenplatz 18 abgerutschten Rekordweltmeister zum ersehnten sechsten Titel führen.

Dabei wird der 64-Jährige von Ex-Nationaltrainer Carlos Alberto Parreira als Koordinator unterstützt, der 1994 für Brasilien Titel Nummer vier holte und die Seleção auch bei der WM 2006 in Deutschland trainierte. Am 21. März trifft Brasilien in einem weiteren Testspiel in Genf auf Italien und 25. März erneut in London auf Russland. (dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben