DAS ZWEITE HALBFINALE : Frankreich scheitert

Kroatien

steht erstmals im Endspiel einer Handball-Europameisterschaft (Finale heute 16 Uhr, live im DSF). Der Olympiasieger gewann sein Halbfinale gegen Frankreich 24:23 (11:9) und entthronte damit den Titelverteidiger. Blazenko Lackovic erzielte 47 Sekunden vor Spielende den entscheidenden Treffer. Die meisten Tore für Kroatien warf Petar Metlicic (6). Bei den Franzosen trafen Luc Abalo und Daniel Narcisse je 7 Mal; am Ende vergebens. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben