Davis-Cup : Kanada erstmals im Halbfinale

Die kanadischen Tennis-Männer stehen erstmals im Halbfinale des Davis Cups. Die Nordamerikaner schlugen Italien mit 3:1 und komplettieren damit die Runde der letzten Vier.

Milos Raonic gelang am Sonntag (Ortszeit) mit einem 6:4, 6:4, 3:6, 7:5 gegen Andreas Seppi der entscheidende dritte Punkt. Kanadas Gegner wird im September Serbien sein. Der Weltranglistenerste Novak Djokovic holte am Sonntag mit einem 7:5, 6:7 (4:7), 6:1, 6:0 gegen Sam Querrey den siegbringenden Punkt in den USA. Zuvor waren schon Titelverteidiger Tschechien und Argentinien in das Semifinale eingezogen. Die Tschechen schlugen
in Astana Gastgeber Kasachstan mit 3:1, die Argentinier setzten sich mit 3:2 gegen Frankreich durch. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben