Sport : Davis-Cup: Nadal bringt Spanien gegen USA in Führung

Madrid - Rafael Nadal hat Spanien im Daviscup-Halbfinale gegen die USA mit 1:0 in Führung gebracht. Gegen den amerikanischen Daviscup-Debütanten Sam Querrey tat sich der 22-jährige Mallorquiner am Freitag in Madrid allerdings schwerer als erwartet. Wie schon im Achtelfinale der US Open in New York benötigte der spanische Weltranglistenerste gegen den 20 Jahre alten Newcomer beim 6:7 (5:7), 6:4, 6:3, 6:4 vier Sätze zum Sieg. Sam Querrey vertritt als Amerikas Nummer zwei den Weltranglisten-Zehnten James Blake, der seine Teilnahme wegen Erschöpfung abgesagt hatte. Das zweite Match des Tages in der zu einem Ascheplatz umfunktionierten Stierkampfarena Las Ventas bestritten der amerikanische Topspieler Andy Roddick und Spaniens Nummer zwei, David Ferrer (nach Redaktionsschluss beendet).

In Buenos Aires ermitteln Russland und Argentinien ebenfalls auf Sand den anderen Endspielteilnehmer. Dort spielten am Abend David Nalbandian gegen Igor Andrejew und Juan Martin del Potro gegen Nikolai Dawidenko. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben