DEB : Harnos: "Cortina hat unser Vertrauen"

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) ist trotz des schlechtesten Abschneidens bei einer WM seit 2009 von der Arbeit von Bundestrainer und Sportdirektor Pat Cortina überzeugt.

„Der Pat hat unser Vertrauen“, sagte DEB-Präsident Uwe Harnos nach dem vorzeitigen Aus in Minsk. Das junge deutsche Team hatte das Viertelfinale wie 2012 und 2013 vorzeitig verpasst und belegt in der Endabrechnung nur den 14. Rang.

Schlechter war Deutschland zuletzt vor fünf Jahren, als das Team vom damaligen Trainer Uwe Krupp sportlich abgestiegen war. Wegen der vielen Ausfälle war Harnos aber nicht unzufrieden. „Die Mannschaft hat sicherlich Potenzial“, meinte der 53-Jährige. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben