DEL : Eisbären-Stürmer Müller lange gesperrt

Die Deutsche Eishockey-Liga hat Nachwuchsstürmer Marcel Müller von den Eisbären Berlin wegen eines Checks mit Verletzungsfolge für sieben Spiele gesperrt.

Berlin - Der Disziplinarausschuss der DEL verurteilte den 18-Jährigen wegen eines Checks gegen den Kopf- und Nackenbereich mit Verletzungsfolge während des 5:2-Sieges der Berliner in Frankfurt. Darüber hinaus wurde Müller eine Geldstrafe in Höhe von 2100 Euro auferlegt.

Der Angreifer weilt derzeit bei der U 20-Weltmeisterschaft in Schweden. Dort gelang ihm der Siegtreffer zum überraschenden 2:1 der DEB-Auswahl über die USA. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben