DEL : Eisbären verlieren 3:6 in Augsburg

Der Aufschwung war nur von kurzer Dauer. Auf zwei Siege in der vergangenen Woche lassen die Eisbären zwei Niederlagen folgen. Das 3:6 in Augsburg am Freitag verschärft die Lage für die Berliner im Kampf um die Play-off-Teilnahme bedenklich.

Gut festhalten. Alex Trivellato (links) und Augsburgs Sebastian Uvira.
Gut festhalten. Alex Trivellato (links) und Augsburgs Sebastian Uvira.Foto: Imago

Am vergangenen Sonntag war die Welt beim deutschen Eishockeymeister Eisbären Berlin kurzzeitig in Ordnung. Die Mannschaft von Trainer Jeff Tomlinson wähnte sich nach einem 7:3-Auswärtssieg bei den Krefeld Pinguinen endlich auf einem guten Weg. Zwei Spiele später ist die Lage für die Eisbären in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) wieder unangenehm geworden.

Nach dem 3:4 vor eigenem Publikum am Dienstag gegen Wolfsburg verloren die Berliner am Freitagabend ihr Auswärtsspiel bei den Augsburger Panthern mit 3:6 (1:1, 2:3, 0:2). Das Verpassen der Pre-Play-offs ist plötzlich wieder eine real existierende Gefahr, denn durch die Niederlage beim Tabellennachbarn und den gleichzeitigen Erfolg der Iserlohn Roosters gegen Krefeld ist der Vorsprung der Eisbären auf den elften Platz auf nur noch zwei Punkte geschrumpft.

In Augsburg leisteten sich die Eisbären vor allem im zweiten Drittel einige haarsträubende Abspielfehler und luden den Gegner damit praktisch zum Toreschießen ein. Binnen vier Minuten machten die Panther aus einem 1:2-Rückstand ein 4:2. Die Eisbären, die durch Darin Olver und Matt Foy zweimal in Führung gegangen waren, rannten danach mit aller Macht an, mehr als der zwischenzeitliche Anschluss durch Mark Bell gelang ihnen aber nicht.

Vier Minuten vor Schluss liefen die Berliner in den letztlich spielentscheidenden Konter und mussten am Ende auch noch einen Treffer ins leere Tor hinnehmen. Schon am Sonntag müssen die Eisbären wieder auswärts antreten. Dann droht bei Vizemeister Köln womöglich sogar der Sturz aus den Pre-Play-off-Rängen. (Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben