DEL : Kölner Haie verlieren erneut

Die Kölner Haie stecken in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in einem Formtief.

Der Titel-Mitfavorit unterlag am Donnerstag in einer vorgezogenen Partie den Iserlohn Roosters 2:4 (0:0, 1:2, 1:2) und musste seine dritte Niederlage in Serie hinnehmen. Mit nur zwei Siegen aus sieben Partien liegt die Mannschaft in der Tabelle nur auf Platz elf und könnte am Freitag weiter abrutschen.

Nach einem torlosen ersten Drittel brachte Evan Rankin (30.) die Gastgeber vor 8045 Zuschauern zunächst in Führung. Doch auf die Treffer von Dylan Wruck (31.), Brooks Macek (34.), Brent Raedeke (41.) und Alexander Foster (60.) hatten die Kölner keine passende Antwort. Marcel Ohmann konnte lediglich zum zwischenzeitlichen 2:3 verkürzen (52.). Am Sonntag steht für die Mannschaft von Uwe Krupp die nächste Partie bei den Augsburger Panthern an. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar