DEL : Schütz verlässt Köln in Richtung KHL

Die Kölner Haie haben den Vertrag mit Felix Schütz aufgelöst. Angeblich wechselt der Nationalstürmer in die KHL zum Klub Admiral Wladiwostok.

Die Kölner Haie haben den bis 2014 datierten Vertrag mit Stürmer Felix Schütz in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Dies teilte der Klub der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Dienstag mit. Der Angreifer war in der Saison 2011/2012 zu den Kölnern gewechselt. Gerüchten zufolge zieht es den Nationalspieler in die russische KHL, sein neuer Klub soll der neue russische Klub Admiral Wladiwostok werden. (dpa/Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben