DEL-Spielplan : Eisbären starten in Ingolstadt

Am Mittwoch hat die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) den Spielplan für die Saison 2013/1014 veröffentlicht. Die Eisbären starten am 19. September in Ingolstadt.

von
Die Neuauflage kommt. Eisbär Rankel (Mitte) im Spiel gegen Köln.
Die Neuauflage kommt. Eisbär Rankel (Mitte) im Spiel gegen Köln.Foto: dpa

Es ist nicht gerade ein spektakulärer Saisonauftakt für den deutschen Eishockeymeister in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Am 13. September starten die Eisbären beim ERC Ingolstadt in die Hauptrunde. Zwei Tage später sind dann am Sonntag die Iserlohn Roosters in der O2-World. Zu diesem Zeitpunkt werden die Eisbären schon die acht Gruppenspiele in der European Trophy hinter sich haben. Manager Peter John Lee sieht darin einen Vorteil: „Wir werden fit sein für die nationale Konkurrenz.“

Am zweiten Wochenende treten die Berliner nur auswärts an (in Krefeld und Nürnberg). das zweite Heimspiel gibt es erst am 27. September, dann kommt Wolfsburg nach Berlin. Nur zwei Tage darauf kommt es ebenfalls in Berlin zur Neuauflage der Finalserie der vergangenen Saison zwischen den Eisbären und den Kölner Haien.

In der Hauptrunde sind elf von 26 Berliner Heimspielen an einem Freitag, zehn Partien am Sonntag und drei an einem Dienstag. Neu ist in der nächsten DEL-Saison, dass die diesmal in den Play-offs ab dem Viertelfinale nur noch im Modus „Best of seven“ gespielt wird. Neu in der Liga sind die Schwenninger Wild Wings, die nach dem Rückzug der Hannover Scorpions den 14. Platz eingenommen haben.

Den kompletten DEL-Spielplan der neuen Saison gibt es auf www.del.org.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar