DEL : Treutle von Hamburg nach München

In der vergangenen Saison spielte er noch in den Play-offs für die Freezers. Nun muss Niklas Treutle die Hamburger verlassen, weil mit Kotschnew und Caron zwei Torhüter vor ihm in der Hierarchie sind. Er wechselt wohl zu RB München.

Torhüter Niklas Treutle von den Hamburg Freezers wechselt nach übereinstimmenden Zeitungsberichten innerhalb der Deutschen Eishockey Liga zum EHC Red Bull München. „Sein Wechsel zu einem anderen DEL-Club steht kurz vor dem Abschluss“, bestätigte ein Freezers-Sprecher am Freitag auf Anfrage. Der 22-jährige Treutle, der seit Mai 2010 in Hamburg unter Vertrag stand, war nach einigen Patzern Mitte Oktober durch Neuzugang Sébastian Caron ersetzt worden.

Hinter dem Kanadier und dem von einem Kreuzbandriss genesenen Nationaltorwart Dimitrij Kotschnew sah er als Nummer drei offenbar keine Einsatzchancen mehr. In München soll der gebürtige Nürnberger dem Vernehmen nach Jochen Reimer (Stimmband-Erkrankung) entlasten. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben