Sport : Demba Ba vor Abschied aus Hoffenheim

Zuzenhausen - Angreifer Demba Ba steht unmittelbar vor einem Wechsel vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim zum englischen Premier-League-Verein Stoke City. Zwar wollte Hoffenheims Sprecher Markus Sieger eine Vollzugsmeldung am Freitag nicht bestätigen, denn es sei „noch nichts unterschrieben. Wir sind aber guter Dinge, dass wir zeitnah zu einer Einigung kommen können.“ Die Gespräche seien „durchaus aussichtsreich“. Das Sportmagazin „Kicker“ hatte auf seiner Internetseite gemeldet, Stoke zahle eine Ablösesumme von sieben Millionen Euro, die sich durch Sonderzahlungen noch um zwei Millionen erhöhen könne. Außerdem solle Hoffenheim mit 20 Prozent von einem möglichen Weiterverkauf Bas profitieren. Ba müsse bei den Engländern noch die sportmedizinische Untersuchung absolvieren.

Der Senegalese hatte in 67 Bundesligaspielen für die Nordbadener 25 Tore erzielt. Durch streikähnliches Verhalten hatte der Angreifer in der Vergangenheit einen Wechsel forciert. So war er nicht mit ins Hoffenheimer Trainingslager nach La Manga (Spanien) gereist, sondern stattdessen nach London geflogen, wo die Familie des 25-Jährigen lebt. Ba zufolge hat der Verein ihm schon frühzeitig eine Freigabe zugesichert, Hoffenheim hatte ein solche Absprache bestritten. Bereits im Sommer 2009 hatte Ba versucht, einen Wechsel zum VfB Stuttgart durchzusetzen. Nach Luiz Gustavo würde Hoffenheim mit Ba einen zweiten Leistungsträger binnen weniger Tage verlieren. Als Ersatz für den Angreifer hatte Mäzen Dietmar Hopp einen „echten Hochkaräter“ angekündigt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben