Sport : Der Meistertrainer ist wieder da

-

Die Los Angeles Lakers können wieder auf die Künste von Trainer Phil Jackson vertrauen. Dieser hatte den NBAKlub zum letzten Mal vor drei Jahren zur Meisterschaft geführt. Mit Spannung wird erwartet, wie er mit Kobe Bryant auskommen wird. Jackson hatte den Star der Lakers in seiner Biografie als „untrainierbar“ bezeichnet.

Bei den Dallas Mavericks muss Dirk Nowitzki in der kommenden Saison auf den zweimaligen Allstar-Spieler Michael Finley verzichten, der zum Meister San Antonio Spurs gewechselt ist. Für den deutschen Nationalspieler bedeutet dies, dass er in der Offensive noch häufiger die Verantwortung übernehmen muss.

Noch mehr als in der vergangenen Saison zählen die Miami Heat zu den Meisterschaftsanwärtern. Sie konnten in Antoine Walker von den Boston Celtics einen weiteren wichtigen Zugang verpflichten. Zusammen mit Shaquille O’Neal und Dwayne Wade dürfte er viele gegnerische Teams vor große Probleme stellen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben