Sport : Der Superboris

NAME

Benedikt Voigt begrüßt alte und neue Retter des deutschen Tennis

Nun sind sie also alle ausgeschieden, die deutschen Tennisspieler bei den US Open. Alle? Nein, ein unbeugsamer Kämpfer hört nicht auf, Widerstand gegen die Hewitts, Agassis und Schalkens dieser Welt zu leisten. Im Zivilleben verhält er sich öfters unauffällig, nennt sich Boris Becker und beschäftigt sich mit Steuergesetzgebung. Sobald aber das deutsche Tennis seine Hilfe benötigt, zieht er sich ein weißes Hemd über den Kopf, greift zum Schläger – und wird zu Superboris.

Alle Deutschen ausgeschieden? Kein Problem, Superboris kommt am Samstag zu den US Open und zeigt John McEnroe in einem Schaukampf, wie man ein Racket richtig bespannt. Niemand interessiert sich für das Daviscupspiel gegen Venezuela? Schlimmer noch, die Fernsehsender übertragen statt Tennis lieber Fußballspiele wie Färöer gegen Schottland? Kein Problem. Das Erscheinen von Superboris muss nur angekündigt werden, schon betteln Zuschauer um Karten, und Fernsehstationen müssen senden, senden, senden.

Doch Superboris hat auch Feinde. Die Daviscupspieler Thomas Haas und Rainer Schüttler drohen, womöglich nicht anzutreten, wenn er dabei sein sollte. Mancher hält seine Rückkehr gar für einen Scherz. Schüttlers Trainer Dirk Hordorff sagte: „Dann können wir ja demnächst im Fedcup die No Angels nominieren – wenn die in den Pausen auch noch singen, kommen auch mehr Zuschauer.“ Doch darüber muss eigentlich nicht diskutiert werden, der Mann hat Recht: Die No Angels müssen singen.

Das ist noch nicht alles. Gestern beschloss der Fernsehsender ARD, dass Heribert Faßbender künftig keine Spiele live kommentieren soll. Dabei handelt es sich jedoch nur um ein Fußballspiel-Kommentier-Verbot. Was wiederum für den Deutschen Tennis-Bund bedeutet: Da gibt es noch einen Veteranen, der für das Daviscupspiel zur Verfügung steht. Es könnte alles so gut werden. Superboris spielt, die No Angels singen und Superheribert kommentiert. Achtung, deutsches Tennis, die Rettung ist da.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben