Sport : Der Tagesspiegel

NAME

FAKTEN

Van Gaal räumt auf

Der niederländische Trainer Louis van Gaal will nach der Rückkehr zum spanischen Fußballklub FC Barcelona kräftig aufräumen. Erstes Opfer: Anton Pereira. Der Manager bleibt zwar beim Klub, hat aber ab sofort keine Verantwortung mehr für den sportlichen Bereich. „Ich will die absolute sportliche Kontrolle haben“, betonte van Gaal.

Lienen nach Teneriffa

Trainer Ewald Lienen, im Januar beim 1. FC Köln beurlaubt, hat einen Zweijahresvertrag beim spanischen Erstliga-Absteiger CD Teneriffa unterzeichnet. Teneriffa hatte dem 48-Jährigen schon im Januar einen Fünfjahresvertrag als Sportdirektor angeboten, den den Lienen aber ablehnte.

Przydzial gewinnt Friedensfahrt

Piotr Przydzial hat die 55. Rad-Friedensfahrt gewonnen. Der Pole siegte auch beim abschließenden Zeitfahren über 40 km in Warschau vor Ondrej Sosenka (Tschechien), der in der Gesamtwertung den zweiten Platz behauptete.

Thunders dritter Sieg in Folge

Worldbowl-Sieger Berlin Thunder hat bei den Barcelona Dragons den dritten Sieg in Folge in der Footballliga NFL Europe erreicht. Überragend beim 24:17 waren Passempfänger Dane Locker mit zwei Touchdowns und Running Back Walter James, der als erster Thunder-Spieler überhaupt mehr als 100 Yards in einem Spiel erlief.

Schwarz ausgeschieden

Die Rallye Argentinien war für den früheren Deutschen Meister Armin Schwarz bereits nach der ersten Etappe beendet. Der Hyundai-Pilot aus Oberreichenbach schied mit Beifahrer Manfred Hiemer (München) auf der neunten und letzten Wertungsprüfung wegen fehlenden Benzindrucks aus. Nach dem Auftakt führt der schwedische Ex-Weltmeister Marcus Grönholm (Peugeot).

KRANKENSTAND

Zwei Monate Pause für Hingis

Martina Hingis, ehemalige Weltranglistenerste im Tennis, muss verletzungsbedingt zwei Monate pausieren. Damit fällt die 21- jährige Schweizerin für die French Open (27. Mai) aus, auch ihr Einsatz in Wimbledon (24. Juni) ist fraglich. Hingis, die an Schmerzen im Fuß, dem linken Knie und der linken Hüfte leidet, wird am Montag operiert.

Nowitzki kommt unters Messer

Deutschlands Basketball-Star Dirk Nowitzki vom NBA-Klub Dallas Mavericks wird am linken Sprunggelenk operiert, muss danach eine vier- bis sechswöchigen Pause einlegen. Bis zum Beginn der WM am 29. August in Indianapolis will er wieder fit sein.

LETZTE MELDUNG

Ein Porsche als Prämie

Eine Ölfirma sponsert dem jeweils besten Spieler der russischen Fußball-Nationalmannschaft in den WM-Partien einen Porsche im Wert von rund 110 000 Euro. Der Gewinner des Wagens wird nach jedem Spiel in einer Internet-Umfrage gewählt. Dabei ist der Sponsor davon überzeugt, dass die Russen das Finale erreichen können: „Sieben Spiele kann man höchstens bestreiten. Und wir haben sieben Porsche bestellt.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar