Sport : Der Tagesspiegel

NAME

FAKTEN

Lakers gleichen aus

In einem der dramatischsten Basketballspiele der vergangenen Jahre haben die Los Angeles Lakers in letzter Sekunde nach fulminanter Aufholjagd mit einem 100:99 gegen die Sacramento Kings zum 2:2 im Finale der Western Conference ausgeglichen. Nach einem zwischenzeitlichen 24-Punkte-Rückstand gelang Lakers-Forward Robert Horry mit der Schlusssirene der entscheidende Dreipunktewurf. Das fünfte Spiel der Serie „best of seven“ im kalifornischen Duell findet in der Nacht zum Mittwoch in Sacramento statt.

Mahdavikia operiert

HSV-Profi Mehdi Mahdavikia ist an der Bandscheibe operiert worden.Der Mittelfeldspieler hatte zunächst versucht, ohne Operation in der Rehabilitation wieder fit zu werden, was aber nicht gelang. Zum Saisonbeginn im August wird er nicht zur Verfügung stehen. Auch HSV-Trainer Kurt Jara wurde operiert. Er zog sich beim Hobby-Kick im Urlaub einen Achillessehnenriss zu. HSV-Präsident Werner Hackmann muss nach einer Notoperation am Darm diese Woche noch im Krankenhaus verbringen.

Jones läuft Jahres-Weltbestzeit

Marion Jones ist am Sonntag beim Grand-Prix-Meeting der Leichtathleten in Eugene (US-Bundesstaat Oregon) zum Saison-Auftakt über 100 m in 10,90 Sekunden als erste Frau in diesem Jahr unter elf Sekunden geblieben. Ihr US-Sprintkollege Tim Montgomery indes verfehlte über die gleiche Distanz mit der Siegerzeit von 9,97 Sekunden die angekündigte Verbesserung des Weltrekordes um 18/100 Sekunden.

KOMMEN UND GEHEN

Leverkusen holt Simak

Nach langen Verhandlungen hat Champions-League-Finalist Bayer Leverkusen am Montag den Tschechen Jan Simak von Bundesliga-Aufsteiger Hannover 96 als sechsten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Dies bestätigte Trainer Klaus Toppmöller gegenüber dem Sport-Informations-Dienst. Simak erhielt einen Vertrag bis 2007, die Ablösesumme soll sechs Millionen Euro betragen. Stunden zuvor hatte Bayer 04 die Verpflichtung des brasilianischen Nationalspielers Juan von Flamengo Rio de Janeiro bekannt gegeben. Der 23 Jahre alte Abwehrspieler soll 3,5 Millionen Euro Ablöse kosten. Juan machte bislang 15 Länderspiele und steht für die WM in Südkorea und Japan auf Abruf bereit.

Ristic bleibt in Oberhausen

Fußball-Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen hat den Vertrag mit Trainer Aleksandar Ristic doch noch um ein Jahr bis Juni 2003 verlängert. Ristic hatte sich hartnäckig gegen eine Verlängerung gesträubt, weil der Verein seine finanziellen Forderungen nicht erfüllen wollte. Am Montag einigten sich beide Seiten offenbar auf einen Kompromiss. Ristic war auch beim vom Lizenzentzug bedrohten Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt als neuer Trainer im Gespräch.

Babelsberg holt Hertha-Torwart

Zweitliga-Absteiger SV Babelsberg 03 hat nach dem Wechsel von Torwart Alexander Kunze zu Eintracht Braunschweig Oliver Herber (Hertha BSC/Amateure) für zwei Jahre verpflichtet. Der 20-jährige Schlussmann spielte schon bis zur B-Jugend in Babelsberg. Der Klub will allerdings auch noch einen erfahrenen Torwart verpflichten.

BERLINER SPORT

Union mit neuem Ausrüster

Fußball-Zweitligist 1. FC Union wird in der kommenden Saison in neuer Spielkleidung auflaufen. Künftig wird der Sportartikel-Hersteller Saller anstelle von Nike die Köpenicker ausrüsten. Saller hatte dem Klub neben der Ausrüstung auch Bargeld geboten, das Angebot soll um rund 40 000 Euro höher liegen als das des amerikanischen Sportartikel-Konzerns. Noch ungeklärt ist allerdings, mit welchen Schuhen die Union-Kicker auflaufen, da zur neuen Kollektion keine Fußball-Schuhe gehören.

Rot-rot streicht Betreuung

Nach Informationen des Landessportbundes hat der Berliner Senat beschlossen, den Rechtsanspruch auf sportmedizinische Betreuung für Spitzensportler zu streichen. Damit wäre Berlin das einzige Bundesland ohne eine geregelte ärztliche Versorgung für Nachwuchsathleten. „Der Senat darf sich nicht gegenüber den Jungsportlern aus seiner gesundheitspolitischen Verantwortung stehlen“, kommentierte der Präsident des Landessportbundes, Peter Harnisch, die Entscheidung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar