Sport : Der Tagesspiegel

NAME

FAKTEN

West LB finanziert Wembley

Der englische Fußballverband FA hat sich nach eigenen Angaben mit der Westdeutschen Landesbank (West LB) auf die Finanzierung eines neuen Wembleystadions in London geeinigt. FA-Chef Adam Crozier sagte, er erwarte, „innerhalb von 48 Stunden“ eine Grundsatzübereinkunft mit der WestLB unterzeichnen zu können. Nach britischen Presseberichten soll die WestLB der FA einen Kredit von 400 Millionen Pfund (640 Mio Euro) zur Verfügung stellen. Details für den Neubau müssen noch ausgehandelt werden. Aber im September könne mit den Arbeiten begonnen werden. Die Fertigstellung ist für Ende 2005 vorgesehen.

Radprofi als Wiederholungstäter

Der Schweizer Radprofi Stefan Rütimann ist als Doping-Wiederholungstäter entlarvt worden. Der 24-Jährige wurde am 5. Mai positiv auf das anabole Steroid Testosteron getestet. Nachdem er auf eine Analyse der B-Probe verzichtete, droht Rütimann eine Sperre von vier Jahren. Er war bereits am 1. Mai 2001 nach dem Rennen am Henninger Turm positiv getestet worden.

KOMMEN UND GEHEN

Hansa Rostock holt Wimmer

Fußball-Bundesligist Hansa Rostock hat den österreichischen Nationalspieler Gerd Wimmer verpflichtet. Der 25-jährige Mittelfeldspieler kommt ablösefrei von Eintracht Frankfurt. Er erhält einen Zweijahresvertrag.

Reimann kommt, Investor nicht

Willi Reimann ist neuer Trainer des Fußball-Zweitligisten Eintracht Frankfurt. Der frühere Coach des FC St. Pauli und des VfL Wolfsburg erhält bei der Eintracht einen Zweijahresvertrag. Der Einstieg des ungarischen Investors „Fotex“ bei der Insolvenz reifen Eintracht ist dagegen gescheitert. Angeblich hat der Klub nicht die Bedingungen für die Vertragsunterzeichnung erfüllt. Abgelöst wurde Sportvorstand Tony Woodcock.

München Barons nach Hamburg?

Der Umzug des Eishockey-Teams München Barons nach Hamburg ist so gut wie perfekt. Der finnische Geschäftsmann Harry Harkimo, der in Hamburg ein Stadion baut, hat eine Lizenz für die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) beantragt. Die DEL-Gesellschafter müssen dem Standortwechsel mit Dreiviertel-Mehrheit zustimmen.

Belmondo beendet Karriere

Skilanglauf-Olympiasiegerin Stefania Belmondo hat das Ende ihrer Karriere verkündet. „Es war eine schwierige Entscheidung, die ich mit Bedauern getroffen habe“, sagte die Italienerin. Belmondo soll eine Aufgabe in der Organisation der nächsten Winterspiele 2006 in Turin übernehmen.

BERLINER SPORT

Thunders letzte Chance

Berlin Thunder muss am achten Spieltag der NFL Europe im American Football gegen die Scottish Claymores (Sonntag, Jahnsportpark, 19 Uhr) siegen und auf Ausrutscher der Konkurrenz hoffen. Nur dann bleiben die Hoffnungen des Titelverteidigers auf einen erneuten Finaleinzug realistisch. Thunder hofft dabei auf eine Leistungssteigerung von Quarterback Todd Husak.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben