Sport : Der Tagesspiegel

NAME

FERNOST SO NAH

Ballack kann nur laufen

Zwei Tage vor dem Viertelfinale gegen die USA konnte Michael Ballack nur ein Lauftraining absolvieren. Der Mittelfeldspieler leidet an einer Verhärtung der Wadenmuskulatur, sein Einsatz sei aber nicht in Gefahr, hieß es. Abwehrspieler Christoph Metzelder hat erstmals wieder am Training teilgenommen. Ob er spielen kann, steht aber noch nicht fest.

Merk ist noch da

Schiedsrichter Markus Merk wird zwar kein Viertelfinalspiel leiten, er gehört aber zu den 16 Unparteiischen, die noch mit einem Einsatz rechnen dürfen.

Schotte pfeift deutsches Spiel

Schiedsrichter Hugh Dallas wird das Viertelfinale der deutschen Fußballer gegen die USA leiten. Der Schotte war bereits bei der WM 1998 und bei der EM 2000 im Einsatz.

Wettbüros erwarten Rekord

Londoner Wettbüros wittern vor dem Viertelfinalspiel England gegen Brasilien am Freitag (8 Uhr 30 MESZ, live bei Premiere) den größten Zahltag der Fußball-Geschichte. Die Buchmacher rechnen mit Wetten in Höhe von 30 Millionen Euro, einem neuen Rekord.

Ausschreitungen in Melbourne

Selbst in Australien hat sich der Frust italienischer Fans über das Achtelfinal-Aus in gewalttätigen Ausschreitungen entladen. Nach der Randale von bis zu 400 Rowdies in Melbourne nahm die Polizei Personen fest.

WM IM FERNSEHEN

Sat 1: 21.15 ran – WM-Fieber..

DSF: 16.00 WM-News (Wh. 18.00, 19.00). 17.15 Das Topspiel. 19.15 Fußball: WM-Talk. 23.15 WM pur.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben