Sport : Der Tagesspiegel

NAME

FAKTEN

Unterhaching gibt auf

Nachdem Eintracht Frankfurt von der Deutschen Fußball-Liga die Lizenz für die kommende Saison in der 2. Bundesliga erhalten hat, wird Zweitliga-Absteiger SpVgg Unterhaching keine weiteren rechtlichen Schritte unternehmen. Damit stehen auch die Begegnungen in der 1. Runde des DFB-Pokals fest: Frankfurt spielt bei Rot-Weiß Erfurt, Unterhaching empfängt Mainz 05.

Magath kontra Rüssmann

Der Streit um Gehaltsverzicht hat beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart für Differenzen zwischen Trainer Felix Magath und Manager Rolf Rüssmann gesorgt. Magath kommentierte Rüssmanns Ankündigung, dass er und Magath auf zehn Prozent ihres Einkommens verzichten, so: „Es kann niemand in meinem n sprechen. Ich bin alt genug, um mich selbst zu äußern.“

Burgsmüller überrascht

Lars Burgsmüller steht als einziger deutscher Tennisprofi im Viertelfinale des vom Regenchaos gezeichneten ATP-Turniers am Stuttgarter Weissenhof. Der Essener besiegte Titelverteidiger Gustavo Kuerten aus Brasilien 7:6, 3:6, 7:6. Nun trifft Burgsmüller auf den Rumänen Andrei Pavel.

Pokalwettbewerb im Eishockey

Im deutschen Eishockey wird es in der Saison 2002/2003 erstmals einen Pokal-Wettbewerb geben. Die Auslosung für die erste Runde am 30. August, an der sämtliche 14 Klubs aus der DEL, 15 Zweitligisten und drei Vertreter aus der Oberliga teilnehmen, erfolgt am Sonntag in Nürnberg.

Woods schon mit vorn

Golfstar Tiger Woods hat die Basis für den dritten Schritt auf dem Weg zum historischen Gewinn des Grand Slam gelegt. Zum Auftakt der 131. Open Golf Championship im schottischen Muirfield benötigte der Weltranglistenerste 70 Schläge und liegt bereits im Vorderfeld. Bernhard Langer (Anhausen) benötigte 72 Schläge.

De Bruijn fehlt bei der EM

Die dreifache Schwimm-Olympiasiegerin Inge de Bruijn (Niederlande) wird nicht an der EM in Berlin (25. Juli bis 4. August) teilnehmen. De Bruijn war schon vom PSV Eindhoven entlassen worden. „Sie genießt den Glamour in vollen Zügen, eine Zusammenarbeit war nicht mehr möglich“, kommentierte Eindhovens Manager Patrick Wouters.

Formel 1 in Spa gefährdet

Ein Tabak-Werbeverbot beim Großen Preis von Belgien in den kommenden beiden Jahren gefährdet die weitere Austragung des traditionsreichen Formel-1-Rennens in Spa-Francorchamps. Der belgische Senat stimmte gegen eine Ausnahmeregelung für 2003 und 2004. Die Zukunft des Grand Prix sei daher fraglich. Die Formel-1-Verantwortlichen haben sich darauf geeinigt, dass nur bei den Rennen in Großbritannien, Frankreich und Deutschland nicht für Tabakprodukte geworben werden darf.

Siege mit Berlinerinnen

Deutschlands Beachhandballerinnen stehen bei der EM in Cadiz vorm Einzug ins Halbfinale. Nach den Siegen über Slowenien und die Türkei bezwangen sie zum Auftakt der Finalrunde Gastgeber Spanien 20:8 und 13:10. Heute geht es gegen Italien und Jugoslawien. Im deutschen Team, 2001 WM-Zweiter, spielen die Berlinerinnen Alexandra Armenat, Janin Hetzer (beide Berliner TSC), Yvonne Remest und Katharina Hartenstein (beide Reinickendorfer Füchse).

Ottke boxt in Leipzig

Boxprofi Sven Ottke (Karlsruhe) wird seinen WM-Titel am 24. August in Leipzig gegen den Kanadier Joe Gatti verteidigen. Für Ottke ist es die 15. Titelverteidigung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben