Sport : Der Verein verpflichtet Türkiyems Torjäger

kad

Von der Verbandsliga in die Zweite Liga: Michael Fuß, der Torjäger von Türkiyemspor, wechselt zu Tennis Borussia. Der fast 23-Jährige unterschrieb bei den Charlottenburgern einen Profivertrag bis 2002 mit einer Option für ein weiteres Jahr im Falle des Aufstiegs. "Unter Trainer Winfried Schäfer kann ich noch viel lernen, und außerdem liegt TeBe ja praktisch vor meiner Haustür", begründete Fuß seine Entscheidung. Der Stürmer hat in dieser Saison auf sich aufmerksam gemacht, indem er in 32 Punktspielen für Türkiyemspor 64 Tore erzielt hat. Nach Bäumer (Karlsruhe), Benschneider (Cottbus) und Noltemeier (Havelse) ist Fuß nun schon der vierte Neue bei Tennis Borussia für die nächste Saison.

Alle Spieler, auch die im bisherigen Kader, wurden von TeBe für die Zweite Liga und die Bundesliga angeheuert. Und wenn die Borussen, was durchaus noch möglich ist, absteigen sollten? "Die Spieler hätten dann keine Verträge", sagt Pressesprecher Michael Plassmann. TeBe stünde in der Regionalliga also praktisch ohne Mannschaft da.

Aber so weit soll es nicht kommen. TeBe will heute beim FSV Mainz 05 alle Abstiegsängste abschütteln. Jung-Stürmer Christian Tiffert fehlt allerdings. Er drückt die Schulbank für zwei wichtige Abi-Vorprüfungen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben