Sport : DEUTSCHE IN LUZERN

-

hat zwar gegen Weltmeister Kanada verloren, allerdings betrug der Rückstand weniger als zwei Sekunden. Damit bestätigte das Flaggschiff seinen Aufwärtstrend. Bundestrainer Grahn peilt mit dem Boot in Athen trotz der Niederlage Gold an.

Katrin RutschowStomporowski

hat im Einer der Frauen mit einer halben Bootslänge Vorsprung gewonnen. Sie unterstrich damit ihre dominierende Rolle in dieser Saison im Einer. Sie gilt bei Olympia als große Favoritin.

Der Doppel-Vierer der Männer, dem Experten in Athen eine Medaille zutrauen, hatte Pech. Dem Schlagmann Robert Sens rutschte bei strömendem Regen ein Skull aus den nassen Händen, dadurch landete das Boot nur auf dem letzten Platz. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben