Sport : DEUTSCHE MEDAILLEN

-

In den ersten Gerätefinals des Sonntags haben die deutschen Turner zwei Medaillen gewonnen. Am Sprung verpasste Oksana Tschussowitina zwar ihr goldenes Ziel, die 31-Jährige gewann aber mit Silber die erste Medaille ihrer 16 Jahre dauernden internationalen Karriere. Die frühere Usbekin war erst vor kurzem eingebürgert worden. „Natürlich bin ich nicht überglücklich, aber Silber ist besser als gar nichts“ , sagte Tschussowitina, die mit versteinerter Miene ihren Ärger zu überspielen versuchte, nachdem der deutsche Protest gegen die Wertung ihres ersten Sprungs abgeschmettert worden war. Die älteste Debütantin der EM-Geschichte hatte bei ihrem Überschlagsalto die Beine nicht korrekt gestreckt und musste dafür Abzüge von 0,4 Punkten in der A-Note in Kauf nehmen. Die zweite Medaille für Deutschland gewann Matthias Fahrig . Der Hallenser gewann Br onze am Boden . „Ich bin megamäßig froh“, sagte er nach seiner erfolgreichen Übung. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben