DEUTSCHE STAFFELN : Den Stab verloren

Die deutschen Staffeln sind in Daegu kläglich gescheitert. Die Frauen und die Männer über 4 x 100 Meter verloren am Sonntag jeweils den Stab und verpassten ihre Finalläufe. Die Sprinterinnen verpatzten gleich den ersten Wechsel, eine Gegnerin behinderte sie auf ihrer Bahn. Bei den Männern lief beim dritten Wechsel der Stuttgarter Alex Schaf auf der Zielgeraden zu schnell los. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben