Sport : Deutsche U 20 im Achtelfinale gegen Nigeria

SuezMit dem freigestellten Sven Bender von Borussia Dortmund, aber ohne den gesperrten zweimaligen Torschützen Semih Aydilek bestreitet die deutsche U-20-Auswahl bei der WM in Ägypten am Mittwoch (20 Uhr, live auf Eurosport) in Suez ihr erstes Ausscheidungsspiel. Im Achtelfinale wartet in Nigeria ein zweimaliger WM-Finalist, der zu den stärkeren Teams des Turniers zählt und vor zwei Jahren die U-17-WM gewonnen hat. „Nigeria hat einige gute Einzelspieler und auch Fortschritte in Sachen Disziplin, Ordnung und Einstellung gemacht“, sagt DFB-Coach Horst Hrubesch, „aber ich bin davon überzeugt, dass wir unsere Chancen bekommen werden.“ Sein Team hatte sich souverän für das Achtelfinale qualifiziert, mit Siegen über die USA (3:0) und Kamerun (3:0) sowie einem 1:1 gegen Südkorea. Nach den Absagen von 25 Spielern kommt Hrubesch die Freistellung von Sven Bender gelegen. „Er ist in den vergangenen Jahren ein absoluter Leistungsträger unseres Teams gewesen, kann uns sofort helfen“, sagt Hrubesch. Im Viertelfinale am Samstag könnte sein Team auf den viermaligen Titelträger Brasilien treffen.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben