Deutscher EM-Start : Letztes Training vor dem Auftakt

Die deutsche Nationalmannschaft hat am Mittag ein letztes Training vor dem EM-Auftaktspiel gegen Polen bestritten. Gute Nachricht: Alle 23 Spieler sind fit und motiviert. Um 18.40 Uhr fährt der Bus ins Stadion.

KlagenfurtNeun Stunden vor dem EM-Start gegen Polen hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ein letztes lockeres Training bestritten. Zehn Minuten vom Teamhotel in Villach entfernt bat Bundestrainer Joachim Löw zum obligatorischen Anschwitzen. Alle 23 Spieler waren dabei und sind im ersten Gruppenspiel der Europameisterschaft am heutigen Sonntag (20.45 Uhr/ZDF) einsatzbereit. Für die Stunden vor der Partie hatte Uli Voigt, in der Medien-Abteilung des DFB für Rundfunk und Fernsehen verantwortlich, ein Motivations-Video zusammengestellt. Untermalt von emotionaler Musik werden darin Szenen von deutschen Fußball-Höhepunkt gezeigt: Vom WM-Titelgewinn 1974 bis zum WM-Sommermärchen 2006. Die Spieler sollen mit positiven Bildern, auch aus der eigenen EM-Vorbereitung auf Mallorca und im Tessin, auf den Ernstfall eingestimmt werden. Für 18.40 Uhr ist die Abfahrt des Teambusses ins Klagenfurter Stadion angesetzt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben