Sport : DEUTSCHER KADER

Stefan Hermanns

Wenn heute in drei Monaten die Weltmeisterschaft beginnt, hat Jürgen Klinsmann seinen vielleicht schwersten Job bereits hinter sich. Voraussichtlich Mitte Mai muss der Bundestrainer bekannt geben, mit welchen 23 Spielern er das Projekt WM-Titel in Angriff nehmen will. Wir verraten jeden Monat, für wen Klinsmann sich entscheiden müsste, wenn die Frist heute abliefe.

* * *

TOR

Jens Lehmann (Arsenal). Lehmann hat den Ausscheidungswettkampf gegen Oliver Kahn sportlich zunächst einmal gewonnen. Kahn hat am Wochenende mit seinem ersten gravierenden Fehler seit langem das 1:0 für den HSV ermöglicht.

Timo Hildebrandt (Stuttgart). Der vielleicht beste Fußballer unter den deutschen Torhütern. Hat seinen Offensivdrang vorgestern im Nachholspiel gegen Kaiserslautern nachgewiesen.

Robert Enke (Hannover). Die Position, auf der Klinsmann die wenigsten Probleme hat. Man kann Enke auch ohne größere Verluste ersetzen durch: Rost oder Weidenfeller.

ABWEHR

Per Mertesacker (Hannover). Bis zur WM sollte er es schaffen, seine verletzungsbedingten Defizite zu beheben.

Christoph Metzelder (Dortmund). Wer seine Leidensgeschichte kennt, sollte ihn nicht zu früh abschreiben.

Robert Huth (Chelsea). Dass sein Verein in der Champions League bereits ausgeschieden ist, verbessert seine Chancen auf Spielpraxis nicht. Aber Klinsmann hält immer noch sehr viel von ihm.

Markus Babbel (Stuttgart). Nach der Verbannung von Christian Wörns gibt es nicht mehr viele erfahrene Verteidiger in Deutschland. Babbel stand unter dem neuen VfB-Trainer zuletzt zweimal in der Stuttgarter Startelf. Und besser Babbel als Jens Nowotny.

Andreas Hinkel (Stuttgart). Was für Babbel gilt, gilt auch für seinen Stuttgarter Kollegen Andreas Hinkel. Er profitiert vom Trainerwechsel beim VfB.

Philipp Lahm (München). Genießt bei Klinsmann einen Bonus. Hat das allgemeine Lob bisher aber noch nicht bestätigen können.

Marcell Jansen (Mönchengladbach). Ein Gewinner der 1:4-Niederlage in Florenz. Hat nicht gespielt, in der Bundesliga aber zuletzt ein schönes Tor erzielt.

Patrick Owomoyela (Bremen). Ist im Duell mit Arne Friedrich zurzeit der weniger Schlechte. Was aber auch nicht besonders schwierig ist.

MITTELFELD

Michael Ballack (Bayern). Der einzige deutsche Spieler, der sich nicht nur sicher sein kann, dass er bei der WM dabei ist, sondern auch spielen wird.

Tim Borowski (Bremen). Wenn er sein Phlegma besiegt, kommt Klinsmann nicht an ihm vorbei.

Torsten Frings (Bremen). Muss noch lernen, dass ein defensiver Mittelfeldspieler zumindest ein bisschen defensiv spielen sollte.

Sebastian Deisler (Bayern). Die Hoffnung stirbt zuletzt, dass Deisler seine außergewöhnlichen Fähigkeiten endlich einmal konstant abruft.

Bastian Schweinsteiger (Bayern). Sucht noch nach der Leichtigkeit des vergangenen Sommers.

Paul Freier (Leverkusen). Hat einen großen Anteil daran, dass sein Verein Bayer Leverkusen wieder langsam nach oben strebt. Mehr jedenfalls als sein Teamkollege Bernd Schneider.

Sebastian Kehl (Dortmund). Wird von Klinsmann gerade einem verschärften Charaktertest unterzogen – und behält anders als sein Kollege Christian Wörns trotz anhaltender Missachtung durch den Bundestrainer die Nerven.

STURM

Miroslav Klose (Bremen). Wenn er doch endlich auch mal wieder im Nationaltrikot treffen würde.

Lukas Podolski (Köln). Zwei Tore geschossen, eins vorbereitet. Auch wenn es nur gegen Hertha war – es geht bergauf.

Mike Hanke (Wolfsburg). Der Stürmer ist in Wolfsburg momentan die einzige verlässliche Größe in einer unverlässlichen Mannschaft.

Stefan Kießling (Nürnberg). Schießt nicht nur Tore, sondern hat auch den Blick für seine Mitspieler.

Gerald Asamoah (Schalke). Kämpft sich nach seiner Verletzung langsam wieder heran. Kämpfen kann er.

NICHT NOMINIERT

Eigentlich müsste man alle Spieler, die beim 1:4 in Italien dabei waren, per se von der WM ausschließen. Aber das geht natürlich nicht. Es trifft nur Bernd Schneider und den Berliner Arne Friedrich . Der Schalker Kevin Kuranyi ist nicht dabei, weil er verletzt ausfällt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben