Sport : „Deutschland kriecht ins Halbfinale“

NAME

USA

Dallas Morning News: „Der steingesichtige Kahn war ein Gigant.“

Washington Post: „Die USA werden in die erste Reihe gekickt. Eine kernige Leistung gegen die Deutschen gibt den USA den Status eines ernsthaften Wettbewerbers.“

Miami Herald: „Die großen Deutschen lagen ausgestreckt auf dem Rasen, ausgepowert, beeindruckt von den Amerikanern.“

USA Today: „Die USA verloren, aber spielten den dreimaligen Weltmeister in bewundernswerter Weise aus.“

Soccer America: „Als sie die Chance hatten, eine der Weltmächte von der Weltbühne zu werfen, konnten die USA sie nicht ergreifen. Gemessen am Geist, an den Fähigkeiten und am Willen waren die Amerikaner gleichwertig, wenn nicht besser.“

England

The Times: „Es ist alles wieder beim Alten. Die Zeit der Überraschungen ist vorbei. Deutschland und Brasilien können das Finale erreichen. Für England ist es grausam abzureisen, während Deutschland mit einer schlechteren Mannschaft immer noch auf Ruhm und Ehre hoffen darf.“

Sun: „Deutschland kriecht ins Halbfinale – dank einer helfenden Hand.“

The Mirror: „Zahnlose Deutsche schleichen ins Halbfinale.“

Dänemark

Politiken: „Entschuldigung, aber das war Schützengraben-Fußball von den Deutschen. Sie haben sich durchs Turnier geschlichen und, hoppla, jetzt stehen sie im Halbfinale.“

Spanien

El Pais: „Die Deutschen spielen weder gut noch schlecht. Sie spielen eigentlich etwas anderes als Fußball, aber am Ende gewinnen sie.“

El Mundo: „Das Team von Rudi Völler ist eine geklonte Ausgabe jener tristen, grauen und steinernen Mannschaft, die 1990 in Italien Weltmeister geworden war.“

Marca: „Die Deutschen spielten einen Fußball, wie er in ihrem Lehrbuch steht. Den Rest erledigte Kahn.“

Italien

Gazzetta dello Sport: „Kahn bewirkt Wunder. Deutschland siegt, begeistert aber nicht. Die USA wurden von Schiedsrichter bestraft, der einen Elfmeter übersehen hat.“

Tuttosport: „Applaus für die Amerikaner. Aber die Deutschen kommen wieder weiter, begünstigt durch die Fehlentscheidung des Schiedsrichters. Italien ist nicht das einzige Team, das wegen einer Schiedsrichter-Fehlentscheidung nach Haus musste.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben