Sport : DEUTSCHLAND

-

Die Stars. Der Confed- Cup im Sommer hat schon einmal angedeutet, was den deutschen Spielern bei der WM bevorsteht: eine kaum zu kontrollierende Hysterie. In diesem Klima werden Stars geboren, die eigentlich noch gar keine sind: Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger zum Beispiel, bekannt auch als Poldi & Schweini. Dabei ist und bleibt Deutschlands einziger Star Michael Ballack.

Die Erfolge. Liegen schon lange zurück und sagen daher wenig aus über die aktuelle Stärke der deutschen Mannschaft. Je dreimal war sie Welt- und Europameister. Kein Land stand zudem in so vielen WM- Endspielen wie Deutschland (sieben).

Die Chancen. Sind wahrscheinlich besser, als alle im Moment denken. Oder kann sich jemand eine WM in Deutschland vorstellen, die ab dem Viertelfinale ohne Deutschland stattfindet? sth

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben