DFB : Löw holt 21 Spieler für Paraguay-Test

Bundestrainer Joachim Löw baut im ersten Länderspiel der WM-Saison wieder auf Blöcke vom FC Bayern München und Borussia Dortmund.

Nicht im Aufgebot für den Test gegen Paraguay am kommenden Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF) in Kaiserslautern stehen allerdings die in der Vorbereitung angeschlagenen Münchner Bastian Schweinsteiger und Mario Götze sowie ihr Teamkollege Toni Kroos.

Angeführt wird das DFB-Team von Kapitän Philipp Lahm. Insgesamt sind 21 Akteure dabei, neun davon vom FC Bayern und vom BVB. „Ich freue mich sehr, dass wir nun zum ersten Mal seit fünf Monaten wieder viele Spieler dabei haben, die das Gerüst der Mannschaft bilden“, sagte Löw. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben