DFB-Maulwurf enttarnt : Der putzige Spion aus der Tiefe

Achtung, Jogi! Der Tagesspiegel hat den DFB-Maulwurf gefunden. Einfach war es mit dem Topspion jedoch nicht, auch in den Redaktionsräumen trieb er sein perfides Spiel mit geheimen Informationen.

von und
Der Maulwurf hat den Fernseher eingeschaltet und verfolgt, wie alle Deutschen, gebannt die Pressekonferenz mit Miroslav Klose.Weitere Bilder anzeigen
Foto: Kai-Uwe Heinrich
27.06.2012 13:02Der Maulwurf hat den Fernseher eingeschaltet und verfolgt, wie alle Deutschen, gebannt die Pressekonferenz mit Miroslav Klose.

Betrachten Sie den Tag des DFB-Maulwurfs beim Tagesspiegel in Bildern.

Autoren

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben