DFB-NATIONALTEAM : Bundestrainer Löw will mit Kießling sprechen

Bundestrainer Joachim Löw hat ein Gespräch mit Stefan Kießling angekündigt und ein Comeback des Leverkuseners in der Nationalmannschaft nicht ausgeschlossen. „Ich werde ein paar Dinge intern besprechen“, sagte Löw, er werde den Leverkusener „nie abschreiben“. Eine Nominierung Kießlings ließ der Bundestrainer offen, obwohl ihm in den WM-Qualifikationsspielen gegen Irland (11. Oktober) und in Schweden (15. Oktober) Miroslav Klose und Mario Gomez verletzt fehlen werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben