DFB-Pokal-Achtelfinale : Koblenz gegen Kaiserslautern abgesagt

Das Achtelfinalspiel im DFB-Pokal zwischen dem Fußball-Drittligisten TuS Koblenz und 1. FC Kaiserslautern ist nach erneuten Schneefällen wenige Stunden vor dem geplanten Anpfiff abgesagt worden.

Bei der Platzinspektion am Dienstag entschieden die Veranstalter gemeinsam mit der Polizei, dass die Partie heute nicht ausgetragen werden kann. Die Sicherheit der Zuschauer im Oberwerth-Stadion und auf den Anfahrtswegen könne nicht gewährleistet werden, hieß es am Dienstag in einer Mitteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Die Partie soll am 18. oder 19. Januar nachgeholt werden. Bereits am Montag war die Partie zwischen dem Drittligisten Kickers Offenbach und dem Bundesligisten 1. FC Nürnberg wegen der Schneemassen und Eis auf dem Bieberer Berg abgesagt worden.

Somit finden am Dienstagabend nur zwei DFB-Pokalspiele statt. 1899 Hoffenheim empfängt Borussia Mönchengladbach und Zweitliga- Spitzenreiter FC Augsburg hat den FC Schalke 04 (beide 20.30 Uhr) zu Gast. Die vier Partien am Mittwoch, darunter das Topspiel zwischen dem VfB Stuttgart und Bayern München, sind derzeit nicht gefährdet. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben