DFB-Pokal : "Gegen Schalke ist alles möglich"

Mit dem Publikum im Rücken sieht Kölns Kapitän Ricardo Cabanas in der DFB-Pokal-Partie durchaus eine Chance gegen Bundesligist Schalke 04. Mit "Mut und Frechheit" könne man einen Sieg holen, so Cabanas.

Köln - Mannschaftskapitän Ricardo Cabanas hofft dank des Heimvorteils am Dienstagabend auf einen Erfolg des Zweitligisten 1. FC Köln in der 2. Hauptrunde des DFB-Pokals über den Bundesligisten FC Schalke 04 (20:30 Uhr, live im ZDF). "Gegen Schalke ist alles möglich. Zu Hause spielen wir ganz anders, da werden wir von der Atmosphäre in unserem fantastischen Stadion gepusht", sagte der 27-jährige Schweizer dem Kölner "Express". Auswärts habe man zuletzt nicht gut gespielt und sei zurecht dafür kritisiert worden, merkte der eidgenössische Nationalspieler an. "Da spielen wir nicht so dominant, wie wir können, passen uns irgendwie dem Gegner an."

Im heimischen RheinEnergieStadion sei dies anders. Dort spüre man das Vertrauen der Leute, sagte Cabanas. "Deshalb müssen wir heute mit Mut und Frechheit spielen, etwas machen, was die überrascht - dann können wir die schlagen." (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben