Sport : DFB-Pokal: Hertha hat Heimrecht gegen Gladbach – FC Bayern in Aue

-

Berlin Hertha BSC tritt erstmals seit mehr als dreieinhalb Jahren wieder zu einem Heimspiel im DFB-Pokal an. In der zweiten Runde am 25./26. Oktober trifft der Bundesligist im Olympiastadion auf den Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend. „Ich freue mich zum einen sehr, dass wir Heimrecht haben und zum anderen über einen guten Gegner“, sagte Herthas Trainer Falko Götz. „Den Gegner muss man sicher ernst nehmen, trotzdem ist die Aufgabe machbar.“

Es wurden drei weitere Bundesliga-Duelle ausgelost: Schalke 04 muss zu Eintracht Frankfurt, Werder Bremen empfängt Wolfsburg und der Hamburger SV Bayer Leverkusen. Titelverteidiger Bayern München muss beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue antreten. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben