Sport : DFB-Pokal: Hertha muss nach Essen Zwei Bundesliga-Duelle in der zweiten Runde

Berlin - Titelverteidiger FC Schalke 04 steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim Zweitligisten Karlsruher SC vor einer lösbaren Aufgabe. Rot-Weiss Essen empfängt nach dem 1. FC Union mit Hertha BSC auf den zweiten Berliner Verein. Mit den Partien 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln und Hannover 96 - Mainz 05 wurden am Samstagabend auch zwei Bundesliga-Duelle für die Runde ausgelost, die am 25. und 26. Oktober ausgespielt wird. Der Deutsche Meister Borussia Dortmund trifft zu Hause auf Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden. „Was für ein Schock. Ein Traumlos wäre es mit einem Heimspiel gewesen“, sagte Dresdens Coach Ralf Loose. Auch Rekord-Pokalsieger Bayern München steht gegen den Zweitligisten FC Ingolstadt vor einer leichteren Heimaufgabe. Schwerer traf es den 1. FC Kaiserslautern, der bei Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt antreten muss. dpa

Die Auslosung der zweiten Runde

(25./26. Oktober):

Holstein Kiel - MSV Duisburg

RB Leipzig - FC Augsburg

SpVgg Unterhaching - VfL Bochum

Eintracht Trier - Hamburger SV

1. FC Heidenheim - Mönchengladbach

Rot-Weiss Essen - Hertha BSC

Borussia Dortmund - Dynamo Dresden

SpVgg Greuther Fürth - SC Paderborn

Erzgebirge Aue - 1. FC Nürnberg

1899 Hoffenheim - 1. FC Köln

Hannover 96 - FSV Mainz 05

Fortuna Düsseldorf - 1860 München

Bayern München - FC Ingolstadt 04

VfB Stuttgart - FSV Frankfurt

Eintracht Frankfurt - Kaiserslautern

Karlsruher SC - FC Schalke 04

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben